ÜBER UNS

Wer steht hinter der Idee 64xchess?

64xchess ist eine Idee des jüngsten Schweizer Grossmeisters Noël Studer.

Weshalb 64xchess? 

Jedes Produkt beinhaltet 64 verschiedene Aufgaben in Karteikartenformat zu einem bestimmten Thema. So ist zum Beispiel das erste Produkt, «Michail Tal’s Meisterwerke», eine persönlich ausgelesene Sammlung der schönsten Taktikaufgaben des achten Schach Weltmeisters. Der Name 64xchess passt also nicht nur zu der Anzahl Felder auf dem Brett, sondern auch zu der Anzahl Aufgaben pro Kartenset. 

Weshalb das Karteikartenformat?  
Seit über einem Jahrzehnt versuche ich mich täglich im Schach zu verbessern. Natürlich gehört viel Selbststudium dazu. Obwohl es mittlerweile Unmengen an Schach Lernmaterial gibt, habe ich Eines immer vermisst:  
eine einfache und handliche Möglichkeit, verschiedene Aufgaben überall, schnell und unkompliziert zu lösen. 

Da ich für das Lernen der Vokabel in der Schule meistens auf das Karteikarten-System zurückgegriffen habe, kam ich auf die Idee, das Format auch als Schach-Lernmaterial einzuführen.  

Die Vorteile auf einen Blick:

– Kein mühsames Umblättern im Taktikbuch

– Keine möglichen Ablenkungen im Internet 

– Keine weitere gesundheitsschädliche Zeit am Screen 

– Einfache Transportation 

– Einfache Repetition der Motive in wenigen Minuten 

Blog

Michail Tal’s Meisterwerke

Im ersten Kartenset dreht sich alles um die magischen Kombinationen des 8ten Weltmeisters, Michail Tal. Nur seine 64 schönsten und instruktivsten Kombinationen haben es in das Kartenset geschafft. Entgegen der Theorie, dass er viel «Kaffeehaus Weiterlesen…

Weitere Kartensets:

Einige Ideen für weitere Kartensets sind bereits vorhanden. So ist ein Set zu verschiedenen Mattmotiven und ein weiteres zu Must-Know-Endspielen geplant. Hast du eine Idee für ein Kartenset? Melde dich doch einfach über das Kontaktformular, Weiterlesen…

Kontaktiere uns

  info@64xchess.ch

Kontakt